1. Alle Ergebnisse anzeigen

Riesen-Auswahl, starke Marken

/

Kundenbewertungen

FEMANNOSE® D-Mannose FEMANNOSE® D-Mannose
von Kunde, am 17.07.2017
Bei mir hat es in kombination mit Angocin sehr gut geholfen.
Es schmeckt sehr angenehm. Ich habe gelegentlich einen Harnwegsinfekt und vertrage die gängigen Antibiotika nicht so sehr. Die Apothekerin empfahl mir zusätzlich zu den Angocin Tabletten das Femannose Trinkgranulat. und es hat funktioniert. 5 Tage nach Beginn der Einnahme beider Produkte war mein Ur
Zur Bewertung
ANGOCIN® Anti-Infekt N ANGOCIN® Anti-Infekt N
von Kunde, am 17.07.2017
Wirkt bei mir besser als Antibiotika (Harnwegsinfekt)
Da ich ca. 1-2 mal im Jahr einen Harnwegsinfekt habe (keine Blasenentzündung, eher hoch Richtung Niere) habe ich schon viele Antibiotika probiert. Immer Nebenwirkunken. Ciprofloxacin, Cotrim, Levofloxacin, Nirtofurantoin und zulest Cefuroxim - das bisher schlimmste. Und oft kamen die Infekte kurz na
Zur Bewertung

Topseller aus Blasengesundheit & -stärkung

Avitale Cranberry -31%2
Avitale Cranberry
60 St | Kapseln
€ 13,95 € 9,67
Biofax® classic -26%2
Biofax® classic
60 St | Hartkapseln
€ 19,90 € 14,68
Avitale Cranberry Saft 100% Frucht -20%2
Avitale Cranberry Saft 100% Frucht
500 ml | Saft
€ 6,95 € 5,54
(11,08 € / Liter)
Cranberola® Cys Control Pulver -28%2
Cranberola® Cys Control Pulver
20X5 g | Pulver
€ 20,95 € 15,18
(15,18 € / 100 g)
GRANU FINK® Cranberry-Kürbis PLUS -32%2
GRANU FINK® Cranberry-Kürbis PLUS
60 St | Tabletten
€ 18,95 € 12,98
Lactobiogen® feminin plus -33%2
Lactobiogen® feminin plus
28 St | Kapseln
€ 29,70 € 19,98
Kneipp® Brennessel Dragees -5%2
Kneipp® Brennessel Dragees
90 St | Überzogene Tabletten
€ 4,75 € 4,51
D-Mannose Hochrein -20%2
D-Mannose Hochrein
100 g | Pulver
€ 32,95 € 26,36
(26,36 € / 100 g)
Kani® plus -20%2
Kani® plus
60 St | Kapseln
€ 17,80 € 14,23
/

Topseller aus Blasenschwäche & Inkontinenz

TENA Lady Normal -30%2
TENA Lady Normal
28 St | Einlagen
€ 9,89 € 6,88
TENA Men Protective Shield Extra Light -30%2
TENA Men Protective Shield Extra Light
14 St | Einlagen
€ 4,99 € 3,47
Samu® Steril Wöchnerinnen-Vorlagen 12x33 cm
Samu® Steril Wöchnerinnen-Vorlagen 12x33 cm
10 St | Vorlagen
€ 2,53
TENA Lady Mini Magic -5%2
TENA Lady Mini Magic
34 St | Einlagen
€ 4,09 € 3,89
TENA Lady Mini Plus -4%2
TENA Lady Mini Plus
16 St | Einlagen
€ 4,09 € 3,93
TENA Lady Maxi Night -14%2
TENA Lady Maxi Night
12 St | Einlagen
€ 8,89 € 7,61
/

Topseller aus Harnwegserkrankungen

ANGOCIN® Anti-Infekt N -28%2
ANGOCIN® Anti-Infekt N
50 St | Filmtabletten
€ 9,97 € 7,17
Cystinol akut® -38%2
Cystinol akut®
60 St | Überzogene Tabletten
€ 16,95 € 10,59
Canephron® N -32%2
Canephron® N
60 St | Überzogene Tabletten
€ 18,90 € 12,89
Zein Pharma® D-Mannose Pulver -26%2
Zein Pharma® D-Mannose Pulver
100 g | Pulver
€ 34,95 € 25,94
(25,94 € / 100 g)
Arctuvan® Bärentraubenblätter Filmtabletten -32%2
Arctuvan® Bärentraubenblätter Filmtabletten
60 St | Filmtabletten
€ 16,95 € 11,48
Avitale Cranberry -31%2
Avitale Cranberry
60 St | Kapseln
€ 13,95 € 9,67
Avitale Cranberry Saft 100% Frucht -20%2
Avitale Cranberry Saft 100% Frucht
500 ml | Saft
€ 6,95 € 5,54
(11,08 € / Liter)
Cystorenal® Cranberry plus -22%2
Cystorenal® Cranberry plus
60 St | Kapseln
€ 17,90 € 13,98
Canephron® N Tropfen -22%2
Canephron® N Tropfen
100 ml | Tropfen
€ 14,95 € 11,61
(11,61 € / 100 ml)
GRANU FINK® Cranberry-Kürbis PLUS -32%2
GRANU FINK® Cranberry-Kürbis PLUS
60 St | Tabletten
€ 18,95 € 12,98
Uvalysat Bürger Tropfen -20%2
Uvalysat Bürger Tropfen
30 ml | Flüssigkeit
€ 6,56 € 5,24
(17,47 € / 100 ml)
Acimol® 500 mg Filmtabletten mit pH-Teststreifen -22%2
Acimol® 500 mg Filmtabletten mit pH-Teststreifen
48 St | Filmtabletten
€ 9,97 € 7,78
/

Blase & Niere

Bedingt durch die kürzere Harnröhre sind vor allem Frauen anfällig für infektiöse Erkrankungen von Blase und Niere. Sie leiden auch öfter als Männer an einer Reizblase oder Inkontinenz.

 

Blasenschwäche

Blasenschwäche ist nicht nur, aber vor allem bei Frauen über 50 weit verbreitet. Schätzungen zufolge leidet jede zweite Frau über 50 unter Blasenschwäche bzw. Harnwegsentzündung. Da Blasenschwäche nach wie vor ein Tabuthema ist, finden sich bedauerlicherweise immer noch sehr viele der Betroffenen mit dieser ab, statt etwas dagegen zu unternehmen. Nur ca. 50 Prozent der Erkrankten suchen wegen Problemen mit der Blase einen Arzt auf. Dies ist sehr tragisch, da die Betroffenen aus hygienischen und aus sozialen Gründen häufig einen sehr hohen Leidensdruck haben und die Krankheit inzwischen gut behandelt werden kann.

Eine Form der Blasenschwäche ist die Stressinkontinenz, auch Belastungsinkontinenz genannt. Die Stressinkontinenz ist die häufigste Form der Blasenschwäche. Bei der Stressinkontinenz kommt es zu einem unwillkürlichen Abgang von Urin bei Aktivitäten wie Sport, dem Aufstehen aus sitzender oder liegender Position, beim Hochheben von Sachen, aber auch beim Lachen, Husten oder Niesen. Die Hauptursache für Stressinkontinenz ist eine geschwächte Beckenbodenmuskulatur, was dazu führt, dass die Harnröhrenicht in der optimalen Position gehalten werden kann und so den Harndrang fördert. Bewegungen mit Druck auf die Blase können zu einer Öffnung der Harnröhre und zum Abgang von Urin führen.

 

Niere

Die Hauptaufgabe der Nieren ist die Regulation des Wasser- und Elektrolythaushaltes. Eine ungesunde Lebensweise, Ernährungsfehler, eine Blasenentzündung oder hormonelle Schwankungen können die Nierentätigkeit beeinträchtigen. Neben der Behebung der Ursache ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr wichtig, um die Funktion von Blase und Niere zu unterstützen.

0800 - 200 800 300 - Jetzt anrufen
kostenlos aus dem dt. Fest- und Mobilnetz
Riesen-Auswahl über 100.000 Produkte
Versandkostenfrei ab 19 Euro
Schnelle Lieferung in 1-2 Werktagen
Logo Trusted trustedShops
Logo TÜV Nord
Logo Versandapotheken
Logo EAMSP
Suche