Einzelmittel zur homöopathischen Behandlung

Unser Shop-Sortiment umfasst verschiedene homöopathische Einzelmittel in unterschiedlichen Darreichungsformen und Potenzen. Diese können bei vielerlei Beschwerden eingesetzt werden, um Linderung zu verschaffen.
Bei den Potenzierungen stehen die Buchstaben C, D und LM für die durchgeführten Verdünnungsschritte. Das Verhältnis liegt bei der D-Potenz bei 1:10 und bei der C-Potenz bei 1:100. Eine LM-Potenz weist ein Verdünnungsverhältnis von 1:50.000 auf. Bei einer D4 wurde also die ursprüngliche Substanz unter Verschüttelung vier Mal im Verhältnis 1:10 potenziert. Sowohl der Grad der Verdünnung als auch die Anzahl der Potenzierungsschritte haben einen Einfluss auf die Wirkung der jeweiligen Ausgangssubstanz. Die Wahl der richtigen Potenz spielt somit eine wichtige Rolle für den Behandlungserfolg.

Die Einzelmittel der klassischen Homöopathie

Gemäß der Lehre des bekannten Arztes Samuel Hahnemann sollten Patienten immer nur ein einzelnes homöopathisches Mittel erhalten. Dabei wählt der Homöopath das Mittel nach dem Ähnlichkeitsprinzip aus. Die Ähnlichkeitsregel besagt, dass ein Krankheitszustand durch ein Mittel zu heilen ist, das bei einem Gesunden ähnliche Krankheitssymptome hervorrufen würde.
Zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Erkrankungen führen wir homöopathische Mittel in Form von Tabletten, Globuli und Dilutionen. Je nach Mittel sind die Präparate in D-, C- und LM-Potenzen erhältlich. Unser Shop-Sortiment umfasst bekannte Homöopathika wie Sepia, Lachesis oder Thuja.
0800 - 200 800 300 - Jetzt anrufen
kostenlos aus dem dt. Fest- und Mobilnetz
Riesen-Auswahl über 100.000 Produkte
Versandkostenfrei ab 19 Euro 
Schnelle Lieferung in 1-2 Werktagen
Logo Trusted trustedShops
Logo TÜV Nord
Logo Versandapotheken
Logo EAMSP
Suche